13.4.2018 – 6.5.2018 KOEXISTENZ – Christiane Settele und lena Schabus

In der Stadelgalerie des Künstlerhauses Andreas-Stadel in Regensburg

Vernissage: Fr. 13.4.2018, 19 Uhr

Einführung durch Kunsthistoriker Dr. Herbert Schneidler

Experimental Musik Duo Zweifel und Caecilia

Ausstellung

13.4.2018 -6.5.2018

Öffnungszeiten: Mittwoch 9:30-17:00, Samstag/Sonntag 14:00-17:00

Führungen: Sonntag 22.4.2018 um 16 Uhr, Sonntag, 29.4. um 16 Uhr

23. 3. – 31. 5. 2018 drei³ – VERNISSAGE: 22. 3. 2018, 20 Uhr

CHRISTIANE SETTELE / LUCAS CABARTH / BARBARA HÖCHERL

Das DEGGINGER, der Raum der Kultur- und Kreativwirtschaft in Regensburg, bekommt einen neuen Anstrich, 2018 werden in den drei Ausstellungszyklen je drei junge Künstlerinnen und Künstler die drei Wände des Hauptraums in der Wahlenstraße 17 prägen.

Neben der KLEINSTEN GALERIE – ein Projekt des Kulturreferats – erweitert sich mit drei³ in diesem Jahr die Präsentationsfläche für das Kreativsegment BILDENDE KUNST im DEGGINGER.

_____________________________________________________

2. 2. – So 29. 4. 2018     

aus der Ausstellungsreihe: Institutionen des Kunstbetriebs.

„VON A BIS ZETT“, Teil 2

Der BBK Niederbayern/Oberpfalz und seine Künstler/Innen von N bis Z
Eröffnung:
Fr. 2. Feb. 2018 um 20 Uhr
Kunstverein Weiden e.V., Ledererstr. 6, 92637 Weiden, http://www.kunstvereinweiden.de/

Teilnehmende Künstler /Teil 2:

Eva Nemetz, Peter Nowotny,  Johanna Obermüller, Albert Prechtl, Doris Ranftl, Raimund Reiter, Stefanie Reiter, Isolde von Reusner, Barbara Regner, Christine Rieck-Sonntag, Heiner Riepl, Renato Rill, Helmut Rösel, Martin Rosner, Lena Schabus, Christoph Schießl, Paul Schinner, Tone Schmid, Axel T. Schmidt, Wolfram Schmidt, Jürgen Schönleber, Madeleine Schollerer, Leo Schötz, Maria Seidenschwann, Nina Seidel-Herrmann, Christiane Settele, Clemens Söllner, Erich Spahn, Mariana Steiner, Birgit Szuba, Georg Tassev, Peter Tischler, Liz Turba-Bernhardt, Luise Unger, Karlheinz Volland, Sieglinde Weindl, Bernhard Weiß, Herta Wimmer-Knorr, Wolfgang Wroblewski, Liz Zitzelsberger

Dazu:

anlässlich 30 JAHRE ATOM-STREIT-ENDE WACKERSDORF

Ideen für das WAA-Gedenkstätten-Projekt „Endlager der Erinnerung“

Korbinian Huber, Günter Mauermann, Gruppe Paradoxa, Matthias Schlüter, Tone Schmid, Mariana Steiner +  Gäste: Thomas May, Edgar Pielmeier